Wo werden Ladepunkte auf hohe Nachfrage stoßen?

Wie viel Strommenge wird für 2021, für 2025 und 2030 prognostiziert?

Wo ist die Konkurrenz schon vertreten und reduziert den Business Case?

Machen DC Ladepunkte Sinn?

Führt das zu einer signifikanten Mehrbelastung des Netzes?

Kommen Ihnen diese Fragen aus Ihrem Geschäftsalltag bekannt vor? Wir widmen uns seit 2016 der Entwicklung von Algorithmen und Methoden, die diese Fragen systematisch, klar kausal belegbar modellbasiert beantworten. Daraus entstanden ist das Produkt QUANTICY.

Ergebnis von QUANTICY sind Karten Ihrer Stadt, auf denen Sie die Nachfrage nach AC oder DC Ladepunkte ableiten und Szenarien vergleichen können.

 Kernfunktionen von QUANTICY Q2.2.3

  • Europaweite Nutzung von Kartendaten als Eingangsgröße zur Ableitung von Mobilitätsbedarfen​
  • Beliebige Anzahl parametrisierbarer Nutzergruppen (Pendler, Freizeit, Touristen, Taxi, …)​
  • Bewährte übergeordnete Hochlaufszenarien bis zum Jahr 2050​
  • Möglichkeit zur Berücksichtigung zusätzlicher stadtteilspezifischer Faktoren​
  • Erweiterter Modus zum Vergleich verschiedener Bauoptionen und Wechselwirkung mit Konkurrenz-Ladepunkten​
  • Option zur Berücksichtigung von Unsicherheiten in allen Eingangsparametern​
  • Modellierung von AC und DC Nachfrage​
  • Ermittlung zusätzlicher Netzbelastung durch Ladevorgänge
  • Algorithmischen Bewertung, wie viele Ladepunkte wo sich sich bis zu welchem Auslastungsgrad rechnen
  • Alle Ergebnisse auf Karten mit bis zu 50 mal 50 Meter Auflösung
  • Ergebnisse als Excel-Listen für Ihre Planung

Funktionen von QUANTICY Q3.0.0 ab Quartal II/2021

  • webbasierter, interaktiver Zugriff auf Ihre Ergebnisse
  • persistente Ablage Ihrer Szenarien in unserer QUANTICY Datenbank
  • optional Integration in Ihre IT Prozesse via REST-API

QUANTICY Netzwerk